Vertragsrecht

Lesen Sie Ihre Verträge immer gewissenhaft und vollständig?
Lesen Sie auch das Kleingedruckte?

In Deutschland besteht der Grundsatz der Vertragsfreiheit, das heißt, jedem ist es freigestellt, ob und mit wem oder zu welchen Bedingungen er einen Vertrag eingehen will. Dies gilt allerdings nicht, wenn ein gesetzliches Verbot besteht (z.B. Sittenwidrigkeit). Die umgekehrte Ausnahme vom Grundsatz ist der Kontrahierungszwang (Verpflichtung zum Vertragsabschluss), der nur selten vorkommt.

Ich prüfe gründlich Ihren Vertrag, berate Sie und helfe Ihnen bei Auseinandersetzungen, die sich aus Verträgen aller Art ergeben können. In den Bereichen Rechtsgeschäfte, Vertragsvereinbarung, Vertragsabschluss, Wirksamkeit von Verträgen, Vertragsbedingungen, Willenserklärung, Vertragsverpflichtungen, Widerrufsrecht und Kündigung habe ich langjährige Erfahrung und arbeite außergerichtlich wie gerichtlich erfolgreich für meine Mandanten.

Ich gestalte für Sie maßgeschneiderte Verträge: vom Arbeitsvertrag, Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Aufhebungsvertrag, Darlehensvertrag, Erbvertrag, Ehevertrag, Kaufvertrag, Mietvertrag, Pachtvertrag, Leasingvertrag, Verpflichtungsvertrag bis hin zum Werkvertrag.

Wenn Ihnen die Unterzeichnung eines Vertrages angeboten wird und Sie sich nicht sicher fühlen, bietet sich eine anwaltliche Beratung an. Ich prüfe dann für Sie das rechtliche Risiko, gehe versteckten Formulierungen auf den Grund und weise Sie auf Stolpersteine hin, so dass Sie immer auf der sicheren Seite sind.

Ich lese für Sie gerne auch das Kleingedruckte – denn darauf kommt es manchmal an.